Freitag, 14.12.2018 +++ Herzlich Willkommen auf den Webseiten des UTTC Sparkasse Hadersdorf +++

NÖTTV Ranglisten/Tabellen
 

2018/2019 spielt die 1. Mannschaft in der 2.LANDESLIGA.B  (1800 Punkte)  (= 2.höchste Liga in Niederösterreich)

RC-W: (15.09.18)  1508  RC-Wertung (15.09.18)  1441
RC-Wertung (15.09.18)  1584
   
aktuell: 1471
aktuell: 1367  aktuell: 1466 TABELLENSTAND:
 
   
Teamchef: Walter Wagner  Erwin Birringer  Otto Schmidt 3. Dez. 2018  Hadersdorf.1 gegen Wr.Neudorf.4  (1:6)
0676-7116 913        

Empfindliche Auftaktniederlage gegen Baden (0:7), dann doch ein 6:4 Auswärtssieg gegen SG Weinviertel. Glückliche Punkte gegen Guntramsdorf (!) und ein Unentschieden (5:5) gegen Horn. Dann aber zwei Niederlagen (2:6) in St.Peter gegen URLTAL und 1:6 gegen Wr.Neudorf.4 



Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 09. Runde:
UGÄN 1 gegen HADE 1 endet :
Spielbericht:

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 08. Runde:
KLOS 1 gegen HADE 1 endet 6:1
Spielbericht: Platztausch! Walter hatte gegen Geirhofer (1:3) und dann auch Novak (0:3) nicht wirklich Möglichkeiten sein zuletzt gute Spielstärke zu entfalten. Noch schlechter erging es Erwin der gegen Geirhofer in zwei Sätzen dabei war, aber doch 0:3 verlor. Auch gegen Tekula reichte es nur zu einem knappen Satz (0:3). Unerwartet und doch gut für den Ehrenpunkt war dann Otto im 2.Einzel gegen Tekula beim 3:2 sieg. 0:3 aber gegen Novak. auch das Doppel Erwin/Otto brachte nur ein 1:3 zustande. HADE

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 07. Runde:
SGVH 2 gegen HADE 1 endet 6:2
Spielbericht: Auch gegen den Tabellenfünften St.Veit/Hainfeld.2 konnte nur Otto Schmidt mit zwei Siegen punkten. Er besiegte dabei die stärkere (Nr.9) Sandra Fuchs mit 3:1 im Startspiel und dann auch W. Windischberger mit 3:0, ehe er sich aber (Nr.14) Lisa Fuchs doch mit 1:3 geschlagen geben musste. Walter Wagner und auch Erwin Birringer schafften in diesem Match nur einen Satzerfolg und konnte daher von Siegen nur „träumen“. Das Doppel Schmidt/Birringer war dabei und musste sich nur knapp 2:3 (5.Satz 11.13) geschlagen geben. Noch immer Platz 7 in der Rangliste, wir werden sehen wie sich unser Team in Gänserndorf in der letzte Runde schlägt.

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 06. Runde:
HADE 1 gegen NEUD 4 endet 1:6
Spielbericht: Nach einem tollen Startsieg von Wagner Walter gegen die Nr.1 der Gäste Wolfgang Paulik reichte es schlussendlich doch nur zum Ehrenpunkt. Wagner spielte dabei sein bestes Tischtennis der letzten Jahre und siegte mit 11:3, 11:3 und 11:6 gegen Paulik. In den weiteren Einzelspielen und auch Doppel (1:3 Erwin/Otto) konnten dann nur mehr Satzsiege durch Wagner gegen Horvath (1:3), sowie Erwin Birringer gegen Hutterer (1:3) und Otto Schmidt verbucht werden. Der Klassenunterschied zum neuen Tabellenführer der LIGA war unverkennbar. HADE.1

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 05. Runde:
SGUR 2 gegen HADE 1 endet 6:2
Spielbericht: Die "Urltaler" konnten nur ein Zweimannteam aufbieten, spielten aber so stark, dass Walter Wagner, Erwin Birringer und Otto Schmidt nicht wirksam dagegen halten konnten und nur die W.O. Spiele positiv verbuchten. Otto verspürte in dieser Begegnung auch wieder seine operierte Schulter. Man darf hoffen, dass nicht mehr ist und er uns weiterhin in der Meisterschaft zur Verfügung steht. Nach dem 0:3 gegen Hölzl, konnte Otto gegen Mayerhofer einen Satzerfolg beim 1:3 verbuchen. Mehr Ausbeute war auch in den Einzelspielen von Erwin nicht zu holen, "zu stark" war sein Kommentar. Nur im Doppel kamen Erwin und Otto sogar bis zu einem 2:3. Walter holte gegen Hölzl einen Satz und hatte wie Erwin einen w.o. Sieg. HADE.1

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 04. Runde:
HADE 1 gegen HORN 1 endet 5:5
Spielbericht: aus Horner Sicht: Sonntag, 14.10.018: Union Hadersdorf gegen Union Raiba Horn 1 - 5:5 Die Horner konnten in der 2. LL erstmals in der stärksten Besetzung mit Helmut Pokorny, Martin Sturc und Reinhard Pleßl antreten. Bereits nach der ersten Party zwischen Walter Wagner und Reinhard Pleßl war klar, dass es ein langer Sonntag-Nachmittag werden wird. Die ersten drei Sätze endeten jeweils im Nachspiel für Pleßl, 12:10, 11:9 und 14:12. Nach einer etwas unerwarteten 2:0 Führung für die Horner schafften die Gastgeber durch Siege über Pokorny und im Doppel den Ausgleich zum 2:2. Auch die nächsten Spiele zählten für je eine Mannschaft - 3:3. Als Martin Sturc gegen den an diesem Abend stark spielenden Birringer gewann, schien es gelaufen zu sein, doch Pokorny verlor auch sein letztes Einzel an diesen Abend. Neuer Zwischenstand 4:4. Es mussten also die beiden letzten Matches entscheiden - Pleßl gegen Birringer und Sturc gegen Wagner. Den Anfang machte Pleßl mit einem 3:1 Erfolg und so war der mögliche Sieg für den sehr stark spielenden Martin Sturc angerichtet. Doch es sollte anders kommen. Walter Wagner wuchs über sich hinaus womit er mit dem 3:0 Sieg auch den Endstand zum 5:5 fixierte. Pleßl: "Es war ein Spiel auf des Messers Schneide. Auch wenn sich jede Mannschaft den Sieg verdient hätte, so können wir, und ich denke auch Hadersdorf, mit der Punkteteilung sehr zufrieden sein. Vorallem auch wegen der schwachen Leistung von Otto Schmidt auf Seiten der Hadersdorfer, der mit vielen Umständen haderte, sich aber nicht auf das Spiel konzentrieren konnte ...."

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 03. Runde:
HADE 1 gegen GUNT 3 endet 7:0
Spielbericht: Mit einem w.o. Sieg gegen Guntramsdorf konnte niemand rechnen. Gunt3 konnte nach den ersten beiden Runden mit zwei Spielern nun nur mehr ein 1-Mann-Team aufbieten. Vieles was im ersten Jahr in der 2.Landesliga nicht möglich war, geht nun. Zuerst ein Auswärtssieg in Mistelbach und nun geschenkte Punkte. Ob dies am Ende dann reichen wird, wird sich weisen. Walter, Erwin und Otto nahmen das Geschenk auf jeden Fall einmal an. HADE1

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 02. Runde:
SGWV 2 gegen HADE 1 endet 4:6
Spielbericht: Punktegewinn für HADE.1 beim 6:4 Auswärtssieg. Ein wiedererstarkter Otto Schmidt holte nach dem Gewinn des Clubturniers auch hier drei Einzelsiege und wurde so zum "Matchwinner". Aufstellungstaktik oder??? Erwin war weniger glücklich und verzeichnete nach dem 3:0 Sieg eine neuerliche 2:3 Pleite in seiner Sammlung. Im 3. Einzel gegen Riepl war beim 0:3 nichts mehr zu holen. Auch im Doppel mit Otto Schmidt bestanden beim 1:3 recht wenig Siegesmöglichkeiten. Walter war mit zwei Siegen ein wichtiger Bestandteil der Ersten und mußte sich nur Riepl geschlagen geben. HADE1

Saison: 2018/2019, 2. LANDESLIGA B - 01. Runde:
HADE 1 gegen SGBB3 endet 0:7
Spielbericht: Die wenigen Möglichkeiten zu Siegen konnten leider nicht genützt werden. Walter: führte gegen Sagave (U15.2) 2:0 mußte sich aber schlußendlich mit 2:3 geschlagen geben. Im 2.Einzel lag Walter mit 0:2 im Rückstand, konnte ausgleichen verlor aber neuerlich mit 2:3. Otto: ist doch noch einiges von seiner früheren Form entfernt, konnte aber schmerzfrei spielen, aber lediglich einen Satzsieg beim 1:3 gegen Klinger für sich verbuchen. Erwin: erreichte gegen Danzer ein 1:3 und hatte gegen Klinger 3 Matchbälle, die er nicht verwerten konnte. So endete diese Partie mit 2:3 und wie viele Spiele in der Vorsaison. Baden.3 war in der letzten Saison immerhin Vierter in dieser Liga. HADE.1

Ältere Einträge anzeigen

IP: 3.80.218.53 Anschrift: 3493 Hadersdorf-Kammern, Landsknechtplatz 2