Donnerstag, 21.06.2018 +++ Herzlich Willkommen auf den Webseiten des UTTC Sparkasse Hadersdorf +++

NÖTTV Ranglisten/Tabellen
 

Gruppe MITTE (seit 7.2016)   UNTERLIGA  A

 RC-Wertung aktuell 1216  RC-W.1270 neu 1188 am 6.5.2018
 RC-W 1319 neu 1317
Punkte: 1 Niederlage, 2 Unentschieden, 3 Sieg, 0 nicht angetreten RC-W 1185 neu 1234
         
Teamchef  WURMAUER Thomas FAIGL "Iwan" Josef SCHERZ Martin Tabellenstand: 6. Mai 2018  Beni Zauner nur bis 4.Rde

3.Mannschaft  - HADE3  -  bleibt für die Saison 2017/18 unverändert in der Zusammenstellung.

Nach dem Ausfall von Otto Schmidt in der 1.Mannschaft kann nun Benjamin Zauner dort sein Talent unter Beweis stellen.
In den letzten drei Spielrunden kamen noch Hermann Schauhuber und Lukas Kompek zum Einsatz, da Martin Scherz erkrankte und nicht mehr eingesetzt werden konnte - es wurde noch recht knapp und nur mehr Platz acht!

 
Thomas konnte Florian Riesenberger und H.P.Wuttke - Traisen - besiegen. Gratulation
 

 

 



Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 18. Runde:
HADE 3 gegen SGPP 4 endet 1:6
Spielbericht: Martin Ersatz Hermann Schauhuber erkrankte und so mußte auf nächsten Ersatz Lukas Kompek (dzt. Bundesheer Langenlebarn) zurückgegriffen werden. Mit wenig Training und zwei Klassen über der 5.Mannschaft tat er sich schwer, kämpfte aber brav beim 1:3 gegen Blauensteiner und 0:3 gegen Strassmayer. Aber auch Thomas tat sich sehr schwer und konnte gegen Voller und Strassmayer keine Satz holen. Dafür spielte "Iwan" gut und besiegte zu Beginn Voller 3:0 und war gegen Blauensteiner und allen drei Sätzen knapp dabei. Im Doppel gab es leider nur ein Erfolgserlebnis ehe die Partie mit 1:3 endete. Nun gibt es nur den vorletzten Platz, aber mit einem Punktezuwachs in SGVH4 schaut alles wieder besser aus, HADE

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 17. Runde:
TULL 2 gegen HADE 3 endet 7:0
Spielbericht: Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer der Unterliga A Tulln war für uns nichts zu holen und es gab leider eine deutliche 0-7 Niederlage!! Thomas verlor gegen Chipps und Schürer/W beide Einzel 0-3. Hermann der statt Martin die letzten 3 Meisterschaftsspiele für uns bestreitet musste sich gegen Schürer/W u. Miller auch jeweils 0-3 geschlagen geben. Iwan konnte zwar gegen Miller mithalten eine knappe 2-3 Niederlage aber leider dann auch 0-3 gegen Chipps.Das Doppel ging auch mit 0-3 verloren. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 16. Runde:
SGVH 4 gegen HADE 3 endet 6:3
Spielbericht: Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison spielten wir in Hainfeld gegen den Tabellenletzten der Unterliga.A SG St.Veit/Hainfeld4. Leider verloren wir auch diese Partie mit 3 -6. Hermann verlor seine beiden Einzel gegen Wokurek und Kurzböck jeweils 0-3. Iwan konnte gegen Sebek 3-1 gewinnen, musste sich dann aber auch Wokurek und Kurzböck jeweils mit 1-3 geschlagen geben. Thomas verlor ebenso gegen Kurzböck und Wokurek beide male mit 0-3, siegte aber auch gegen Sebek mit 3-1. Das Doppel ging mit 3 -1 an Hade3. Im Frühjahresdurchgang lief es für Hade.3 überhaupt und daher konnten wir auch nur ein Unentschieden gegen Wördern holen alle anderen Spiele gingen leider verloren. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 15. Runde:
HADE 3 gegen NEUL 3 endet 1:6
Spielbericht: Aus dem angesagten 7:0 Sieg („Iwan“ bei der Aufstellung) wurde leider eine 1:6 Klatsche. Schon die Nr.3 der Gäste M. Hessenberger war zu stark bzw. vor allem zu sicher. Thomas und Iwan scheiterten knapp mit 2:3 und vergaben damit die Möglichkeiten. Der junge David Edthofer spielte auch ohne Training stark und ließ Thomas beim 3:0 wenig Chancen. Erst Martin konnte sein Spiel durchbringen und ebenso 3:0 da gewinnen. Die vom Vereinspräsident angekündigte starke Rückhand von Gustav Edthofer konnten weder Martin (1:3) noch Iwan (2:3) entschärfen und verloren so ihre Partien. Im Doppel lief es nicht so gut daher mussten Faigl/Scherz auch da eine 1:3 Niederlage einstecken, HADE

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 14. Runde:
HADE 3 gegen BÖHK 1 endet 4:6
Spielbericht: Nach der 4–6 Auswärtsniederlage im Herbst erhofften wir uns doch eine Steigerung gegen Böheimkirchen, leider reichte es wieder nicht und wir verloren knapp mit 4–6. Iwan verlor gleich zum Auftakt gegen Schmidt den er im Herbst noch besiegen konnte mit 1–3. Thomas besiegte im 2. Einzel dann Riedl knapp mit 3–2. Martin verlor im dritten Spiel des Abends gegen Haas mit 1–3. Das Doppel Martin/Iwan konnten endlich wieder Punkten ein knapper 3–2 Sieg. Thomas fand dann gegen Schmidt kein Mittel um diesen zu gefährden eine klare 0–3 Niederlage. Iwan spielte im 5. Einzel gegen Haas 0–3. Martin hatte mit Riedl wenig Problem ein klarer 3–0 Sieg. Thomas musste sich nach einem spannenden Spiel gegen Haas mit 2–3 geschlagen geben. Martin verkürzte nach einem 3–2 Sieg gegen Schmidt noch einmal auf 4–5 ein Unentschieden war jetzt möglich. Leider verlor dann Iwan sein drittes Einzel auch noch 2–3 gegen Riedl - somit war die Niederlage perfekt. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 13. Runde:
TRAM 1 gegen HADE 3 endet 7:0
Spielbericht: Im Auswärtsspiel gegen Traismauer war für uns nichts zu holen und wir verloren klar mit 0–7. Nur in den ersten 3 Einzelspielen konnten wir mit den Tabellenzweiten mithalten - verloren diese Spiele aber knapp. Thomas begann gegen Walter Ast - im ersten Satz konnte sich Thomas nicht auf das Spiel des Traismaurer einstellen. Im zweiten Satz ging plötzlich bei Ast W. gar nichts mehr und Thomas gewann den klar mit 11-0, die Sätze drei und vier verliefen dann wieder ausgeglichen bis zum Stand von 9- 9 dann hatte aber Ast W. das bessere Ende für sich 1–3. Iwan spielte dann gegen Gerhard Ast, da Iwan einmal wieder fast wie in seinen besten Zeiten spielte stellte er Ast G. vor einige Probleme. Jeder der beiden konnte zwei Sätze gewinnen im 5. Satz führte Iwan dann schon 8–4 konnte den Vorsprung aber nicht halten und musste sich dann knapp mit 9–11 geschlagen geben. Martin spielte danach gegen Artner R. auch dieses Spiel verlief ausgeglichen und wurde erst im 5. Satz entschieden. Leider ging auch dieses Spiel knapp mit 3–2 an Traismauer. Im Doppel war dann nicht viel drinnen eine klare 0–3 Niederlage. Im 4. Einzel des Abends verlor dann Thomas gegen Ast G. klar 0–3. Martin konnte gegen Ast W. einen Satz gewinnen mehr war aber nicht drinnen, eine 1–3 Niederlage. Im letzten Spiel Iwan gegen Artner ging es nur mehr darum den Ehrenpunkt für Hadersdorf zu holen, leider reichte es nicht Iwan verlor klar 0–3. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 12. Runde:
HADE 3 gegen WÖRD 3 endet 5:5
Spielbericht: Platztausch und mehrfache Terminkorrekturen. Nach dem Hallentausch gegen Wördern hatten wir Heimvorteil aber es reichte wieder nicht zu einem Sieg wir trennten uns neuerlich mit einem Unentschieden. Iwan gegen Heiligenbrunner so wie im Herbst siegte der Wördener mit 3–1. Martin gewann dann gegen Limberger 3–0. Thomas verlor gegen Kirowitz leider auch klar mit 0–3. Das Doppel Martin/Iwan musste sich Kirowitz/Heiligenbrunner mit 1–3 geschlagen geben. Martin konnte auch Heiligenbrunner klar mit 3–0 besiegen. Iwan spielte im 5. Einzel des Abends gegen Kirowitz 1–3 Niederlage. Thomas besiegte dann Limberger 3–1. Auch Martin musste sich Kirowitz knapp mit 2–3 geschlagen geben. Thomas konnte gegen Heiligenbrunner einen 3–1 Sieg einfahren und Iwan besiegte im letzten Einzel des Abends Limberger 3–0 und sicherte uns somit das Unentschieden. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 11. Runde:
WTRA 2 gegen HADE 3 endet 6:2
Spielbericht: Bericht folgt: Thomas Wurmauer holt zwei Einzelsiege gegen H.P. Wuttke (1469) ein 3:0 und auch gegen Riesenberger Florian (1345) ein 3:0 - das war vermutlich die beste Saisonleistung. Das Auswärtsspiel gegen Traisen verlief leider nicht nach Wunsch und wir mussten uns 2–6 geschlagen geben. Martin und Iwan erwischten beide einen rabenschwarzen Tag und dadurch war für uns auch nichts zu holen. Iwan spielte zum Auftakt gleich gegen Riesenberger Johann verlor aber glatt 0–3. Thomas schaffte danach aber mit einem 3–0 Sieg gegen Riesenberger Florian den Ausgleich zum 1–1. Martin spielte dann gegen Wuttke. Im ersten Satz verlor er knapp mit 14–16. In den Sätzen 2 und 3 war nicht viel drinnen 0–3. Das Doppel Iwan/Martin konnte nur den 2. Satz gegen Riesenberger Johann/Florian gewinnen 1–3. Martin musste sich im 5. Spiel des Abends gegen Riesenberger Johann 0–3 geschlagen geben. Spiel 6 an diesen Abend verlor dann Iwan doch etwas überraschend gegen Riesenberger Florian 1–3. Thomas spielte danach gegen Wuttke und konnte diese Partie mit 3–0 für sich entscheiden. Auch Martin verlor gegen Riesenberger Florian im letzten Einzel glatt 0–3 und so war die 2–6 Niederlage perfekt. W.T.

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 10. Runde:
HADE 3 gegen GPÖL 1 endet 2:6
Spielbericht: „Angstgegner“ Gemeinde St.Pölten machte den Namen alle Ehre, denn wie schon im Auswärtsspiel setzte es auch daheim eine empfindliche 2:6 Niederlage. Nur mit dem Unterschied, dass diesmal die Siege Martin holte, da Beni Zauner ja bereits bei der 1.Mannschaft im Einsatz ist. „Iwan“ Josef Faigl hielt sowohl gegen Waltenberger und auch Wallo gut mit, aber außer knappe Satzergebnisse und einen Satzgewinn gegen Waltenberger war da nichts zu holen. Thomas Wurmauer holte den ersten Satz gegen Weber, ehe er dann doch mit 1:3 das Spiel abgeben musste. Im besten Spiel des Abends konnte er dann gegen Wallo auf „Augenhöhe“ mithalten und gab sich erst mit Satzunterschieden aber doch 1:3 geschlagen. Martin Scherz holte mit 3:2 gegen Waltenberger und 3:1 gegen Weber die einzigen Siege, musste sich aber ebenso Wallo geschlagen geben. Mehr als ein 1:3 war da auch nicht zu holen. Das ansonsten gute Doppel Faigl/Scherz ging mit 1:3 unter und hatte eigentlich wenig dagegen zu halten.

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 08. Runde:
TULL 2 gegen HADE 3 endet 0:7
Spielbericht: Gegen den Tabellenführer der Unterliga Mitte.A Tulln war auch im Heimspiel nichts zu holen, zu überlegeben waren die Gäste. Nicht umsonst sind die Tullner Ch. Schürer-Waldheim und C. Miller auch in der Einzelwertung an der Spitze. Martin und Iwan konnten zwar Satzsiege in ihren einzelspielen holen, waren aber auch im Doppel unterlegen. HADE3

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 07. Runde:
HADE 3 gegen SGVH 3 endet 6:4
Spielbericht: Im Heimspiel gegen St.Veit/Hainfeld konnten wir einen wichtigen 6–4 Erfolg erringen. Iwan spielte im 1. Einzel gegen Kurzböck H. und gewann sicher 3–0. Thomas musste sich danach Wokurek S. mit 1–3 geschlagen geben. Martin siegte dann gegen Nekula F. klar 3–0. Endlich auch wieder einmal ein Sieg im Doppel Iwan/Martin gewannen gegen Wokurek S./Kurzböck H. verdient 3–0. Zwischenstand: 3:1 Iwan verlor dann aber gegen Wokurek S. in seinem 2. Einzel knapp mit 2–3. Martin konnte sich auf das Spiel von Kurzböck H. nicht wirklich einstellen und verzeichnete ebenso eine 1–3 Niederlage. Thomas musste gegen Nekula F. noch den ersten Satz abgeben, gewann aber das Spiel 3–1. Neuer Spielstand daher nur mehr 4:3 Martin besiegte in seinem letzten Einzel Wokurek S. sicher 3–0. Iwan konnte aber auch gegen Nekula F. leider nur einen Satz gewinnen und verlor das Spiel 1–3. Thomas gewann mit „Coaching“ und richtiger Einstellung zum Abschluss aber auch gegen Kurzböck H. mit 3–1 und fixierte den wichtigen 6–4 Heimerfolg. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 06. Runde:
NEUL 3 gegen HADE 3 endet 3:6
Spielbericht: Im letzten Spiel der Saison (Nachverlegung 6.Runde) konnte auswärts in Neulengbach dennoch voll gepunktet und damit ein Mittelfeldplatz in der Abschlusstabelle erreicht werden. Thomas Wurmauer, Martin Scherz und Josef Faigl zeigten sich da von ihrer besten Seite und ließen sich auch von den Spielkünsten des „Chinesen“ Chen Jun Wei (3 Siege) wenig beeindrucken. HADE3

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 05. Runde:
BÖHK 1 gegen HADE 3 endet 6:4
Spielbericht: Während bei Böheimkirchen der Jugendliche Jonathan Haas (U21) in allen drei Einzelspielen gewinnen konnte, verzeichnete Benjamin Zauner (U21) für Hadersdorf einen Totalausfall mit drei Niederlagen. So halfen die beiden Einzelerfolge von Martin Scherz und Josef Faigl nur zur Resultatkosmetik, da auch das Doppel an die Heimmannschaft ging. HADE3

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 04. Runde:
HADE 3 gegen TRAM 1 endet 2:6
Spielbericht: In einem tollen Match konnte nur Martin Scherz voll zuschlagen und seine beiden Einzelspiele gegen die Brüder Gerhard und Walter Ast mit 3:2 knapp gewinnen. Josef Faigl verlor zwar alle drei Einzelspiele, war aber zweimal mit 2:3 und Satzsiegen immer auf Augenhöhe. Benjamin Zauner konnte in der Begegnung gegen die routinierten Spieler nicht punkten. Auch das Doppel verlor knapp.

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 03. Runde:
HADE 3 gegen WÖRD 3 endet 5:5
Spielbericht: Im Heimspiel gegen Wördern (Platztausch) mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Iwan spielte im ersten Spiel gegen Heiligenbrunner und musste gleich eine 2–3 Niederlage einstecken. Im zweiten Einzel spielte Thomas gegen Mayer nach einem 0–2 Satzrückstand konnte Thomas das Spiel noch drehen und gewann in 5 Sätzen. Die Beratung durch Erwin war dabei kein Nachteil. Martin besiegte danach Kirowitz auch mit 3-1. Das Doppel Iwan/Martin verlor gegen Mayer/Kirowitz mit 1–3. Martin gewann auch seine 2. Partie gegen Heiligenbrunner klar 3–0. Iwan verlor danach auch gegen Mayer 0-3. Thomas hatte in seinem 2. Einzel gegen Kirowitz keine Chance - eine 1–3 Niederlage war die Folge. Martin gewann auch seine 3. Partie gegen Mayer 3–1. Iwan musste dann auch gegen Kirowitz eine knappe 2–3 Niederlage einstecken. Thomas siegte gegen Heiligenbrunner knapp mit 3–2 und sicherte Hade 3 das Unentschieden. WT

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 02. Runde:
HADE 3 gegen WTRA 2 endet 6:2
Spielbericht: Das Heimspiel der 2. Runde gegen WTRA 2 konnten wir mit 6–2 für uns entscheiden. Für HADE 3 spielten Iwan, Benny u. Martin. Benny gewann sein erstes Einzel gegen Riesenberger 3–2 auch gegen Weber wurde es nach einer sicheren 2–0 Führung noch knapp es ging sich aber aus 3–2 für Benny. Martin musste sich Gramm knapp 2–3 geschlagen geben, besiegte aber Riesenberger u. danach auch Weber 3–0. Iwan verlor gegen Gramm glatt 0–3 konnte aber auch Weber 3–0 besiegen. Das Doppel mit Martin und Iwan siegten auch klar 3–0. WT-HADE.3

Saison: 2017/2018, Unterliga A (Mitte) - 01. Runde:
GPÖL 1 gegen HADE 3 endet 6:2
Spielbericht: In der ersten Runde der Meisterschaft spielten wir auswärts mit Martin, Benny und Iwan gegen SKG Gemeinde 1 die mit Weber, Wallo und Waltenberger antraten. Martin und Iwan erwischten keinen guten Tag und mussten sich in ihren Einzel u. im Doppel geschlagen geben. Benny holte alle Punkte bei der 2–6 Niederlage. Iwan spielte zum Auftakt gegen Weber eine knappe 2–3 Niederlage. In seiner 2 Partie gegen Wallo war dann nichts zu holen ein klares 0–3. Benny spielte im 2. Spiel des Abends gegen Wallo in den Sätzen 1 und 2 hatte er überhaupt keine Chance und machte gerade mal 3 Punkte danach ging aber beim St.Pöltner nichts mehr und Benny spielte auch stärker drehte die Partie noch ein 3–2 Sieg. Im 2. Einzel gegen Waltenberger hatte Benny auch wenig Mühe ein sicherer 3–1 Sieg. Martin verlor überraschend gegen Waltenberger 2–3 gegen Weber setzte es auch eine 1–3 Niederlage. Das Doppel Martin/Iwan verlor auch 0–3. WT-Hade3

Ältere Einträge anzeigen

IP: 54.81.158.195 Anschrift: 3493 Hadersdorf-Kammern, Landsknechtplatz 2