Freitag, 14.12.2018 +++ Herzlich Willkommen auf den Webseiten des UTTC Sparkasse Hadersdorf +++

NÖTTV Ranglisten/Tabellen
 

2018/2019 spielt die 3. Mannschaft in der Gruppe Mitte: UNTERLIGA.A  (1500 Punkte)

RC-Wertung (15.09.18)  1216 RC-Wertung (15.09.18)  1188 RC-Wertung (15.09.18)  ohne    
aktuell:  1194 aktuell:  1247 aktuell:  1362    
         
Teamchef  WURMAUER Thomas
FAIGL "Iwan" Josef SANDPECK Philipp Tabellenstand: 3. Dez. 2018 Josef Faigl, Reinhard Waltenberger, Thomas Wurmauer, Jürgen Wallo,
0664-8842 5790       Philipp Sandpeck, Roman Weber

2:6 Niederlage in der 1.Spielrunde, im Heimspiel der 2.Runde bereits ein Remis gegen SGPP.4. Im 3.Runde dann 3:6 in Wördern und mit 6:3 ein voller Erfolg gegen Böheimkirchen. Dann zweimal 5:5 gegen Traisen und SGVH. 1:6 gegen den Tabellenführer Traismauer, nun ein ..........



Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 09. Runde:
SGPP 5 gegen HADE 3 endet 5:5
Spielbericht: Bericht folgt

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 08. Runde:
HADE 3 gegen NEUL 3 endet 5:5
Spielbericht: So wie in den letzten beiden Heimspielen gegen St. Veith und Traisen konnten wir diesmal auch gegen Neulengbach eine 5-3 Führung nicht nutzen und so mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Philipp konnte wieder alle 3 Einzel gewinnen, Iwan holte 2 Einzelsiege und Thomas war leider ein Totalausfall. Derzeit passt auch die Materialabstimmung (Holz-Bekläge) nicht. Thomas spielte zum Auftakt gegen Haslinger 0-3. Philipp gewann danach gegen Nebosis 3-1 und Iwan gewann dann auch sein Auftaktspiel gegen Koberwein 3-0. Im Doppel lief es dann für Iwan und Philipp nicht nach Wunsch 1-3 Niederlage. Philipp hatte in seinem 2. Einzel gegen Haslinger auch kein Problem sicherer 3-0 Sieg. Thomas konnte auch sein 2. Einzel gegen Koberwein nicht gewinnen 1-3. Iwan musste gegen Nebosis auch nur einen Satz abgeben 3 -1 Sieg. Philipp brachte uns mit einem 3 -0 Sieg gegen Koberwein mit 5-3 in Führung, leider reichte es wieder nicht für einen Heimsieg. Iwan musste sich leider Haslinger mit 1-3 geschlagen geben und Thomas verlor auch sein 3. Einzel gegen Nebosis 1-3. Endstand 5-5!! WT

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 07. Runde:
TRAM 1 gegen HADE 3 endet 6:1
Spielbericht: Im Auswärtsspiel gegen Traismauer mussten wir uns mit 1-6 geschlagen geben. Iwan holte mit einem Sieg gegen Ast Walter den einzigen Punkt für unser Team. Thomas spielte im ersten Spiel gegen Artner und verlor gleich mit 0-3. Iwan erreichte danach gegen Ast Gerhard ein 1-3 und hatte dabei auch nicht wirklich viel Glück in diesem Spiel. Philipp gegen Ast Walter endete ebenfalls 1-3. Im Doppel war für Iwan und Philipp auch nicht viel drinnen leider auch eine 1-3 Niederlage. Thomas musste sich danach auch Ast Gerhard klar 0-3 geschlagen geben. Philipp spielte in seinem 2. Einzel gegen Artner fand aber auch kein Mittel um diesen zu besiegen 0-3. Iwan holte mit einen 3-1 Sieg gegen Ast Walter den Ehrenpunkt für unser Team und verhinderte somit das 0 -7!!! WT

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 06. Runde:
HADE 3 gegen WTRA 2 endet 5:5
Spielbericht: Im Heimspiel gegen Traisen führten wir schnell 3-0 , schlussendlich mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Philipp war wieder einmal der Beste von Hade3 und gewann seine 3 Einzel sicher, da konnten Iwan und Thomas leider nicht ganz mithalten. Im ersten Einzel spielte Thomas gegen Riesenberger J. nach 0-2 Satzrückstand drehte er die Partie noch und siegte 3-2. Philipp spielte danach gegen Gramm und siegte 3-0. Iwan besiegte in seinem ersten Einzel dann auch Riesenberger F. in 5 Sätzen. Im Doppel ging dann nicht viel, Iwan und Philipp verloren gegen die beiden Riesenberger 0-3. Philipp spielte nach dem Doppel gegen Riesenberger J. den er auch klar mit 3-0 besiegen konnte. Thomas verlor danach seine 2. Partie gegen Riesenberger F. 0-3. Iwan fand gegen Gramm auch kein Mittel um diesen zu besiegen 1-3 Niederlage. Philipp holte dann mit einem 3-0 Sieg gegen Riesenberger F. seinen 3. Einzelsieg an diesem Abend. Leider konnte Iwan gegen Riesenberger J. einige Matchbälle nicht verwerten - daher eine knappe 2-3 Niederlage. Die letzte Partie war jetzt entscheidend leider musste Thomas eine klare 0-3 Niederlage gegen Gramm einstecken und so endete die Partie mit einem 5-5.

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 05. Runde:
HADE 3 gegen SGVH 3 endet 5:5
Spielbericht: Das Heimspiel gegen St.Veith endete nach einer 5-3 Führung leider noch mit einem Unentschieden. Philipp 3 Siege, Iwan konnte einen Einzelsieg beisteuern und das Doppel holten die Punkte für unser Team. Iwan musste sich Kurzböck H. 0-3 geschlagen geben. Thomas verlor auch sein Auftaktspiel gegen Scheibenreiter 0-3. Philipp holte mit einem 3-0 Sieg gegen Meier einen wichtigen Sieg. Das Doppel konnte unser Team auch sicher 3-0 gewinnen. Philipp spielte danach gegen Kurzböck zum hart erkämpften 3-2 Sieg. Leider folgte dann eine 1-3 Niederlage von Thomas gegen Meier. Philipp gewann auch sein letztes Einzel gegen Scheibenreiter 3-1. Auch Iwan mußte gegen Meier eine knappe 2-3 Niederlage hinnehmen und Thomas konnte auch gegen Kurzböck im letzten Einzel leider nicht gewinnen 0-3. Somit endete das Spiel mit einem 5-5. WT

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 04. Runde:
BÖHK 1 gegen HADE 3 endet 3:6
Spielbericht: Im Auswärtsspiel gegen Böheimkirchen (Platztausch) konnten wir den 1. Saisonsieg dank einer starken Leistung von Philipp der alle drei Einzel und das Doppel mit Iwan für sich entscheiden konnte einen 6 – 3 Sieg holen. Thomas verlor das erste Einzel gegen Schmidt 1 – 3. Iwan spielte danach gegen Riedl und gewann sicher 3 – 0 und glich einmal zum 1 – 1 aus. Philipp traf im 3 Einzel auf Haas die ersten beiden Sätze gingen an den Böheimkirchner dann aber kam Philipp immer besser ins Spiel und konnte das Match 3 – 2 für sich entscheiden. Das Doppel Iwan/Philipp musste den ersten Satz nach klarer Führung noch abgeben zum Schluss ein ungefährdeter 3 – 1 Sieg. Iwan spielte danach gegen Schmidt nach 0 – 1 Satzrückstand gewann er auch sein zweites Einzel 3 – 1. Thomas verlor auch seine 2 Partie gegen Haas 1 – 3. Philipp hatte gegen Riedl auch wenig Mühe und gewann sicher 3 – 0. Iwan fand gegen Haas kein Mittel um diesen zu besiegen eine 0 – 3 Niederlage. Philipp spielte dann noch gegen Schmidt und sicherte uns mit seinem 3 Einzelsieg die 3 Punkte. Hade3.WT

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 03. Runde:
WÖRD 1 gegen HADE 3 endet 6:3
Spielbericht: Im Auswärtsspiel gegen Wördern mussten wir uns mit 3-6 geschlagen geben.Iwan und Philipp gewannen beide gegen Hülmbauer F. und gewannen auch das Doppel. Iwan begann gegen Fischmann nach gutem Spiel musste er sich aber mit 2-3 geschlagen geben. Thomas verlor sein erstes Einzel gegen Hülmbauer mit 0-3. Philipp fand gegen Murhammer nicht ins Spiel der Wördener siegte 3-0. Im Doppel mussten Iwan und Philipp nur den 2 Satz abgeben und siegten verdient 3-1. Iwan spielte in seinem nächsten Einzel gegen Hülmbauer siegte verdient 3-1. Philipp spielte danach gegen Fischmann und verlor sein Spiel knapp im fünften Satz. Thomas konnte den ersten Satz gegen Murhammer gewinnen, verspielte dann im Satz 2 leider eine sichere Führung und verlor das Match 1-3. Philipp musste gegen Hülmbauer auch 5 Sätze spielen diesmal aber ein 3-2 Sieg. Iwan fand dann gegen Murhammer auch kein Mittel leider zum Schluss eine 0-3 Niederlage. Hade3

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 02. Runde:
HADE 3 gegen SGPP 4 endet 5:5
Spielbericht: Die 3.Mannschaft holte die ersten Punkte. Im ersten Meisterschaftsheim-spiel der neuen Saison trafen wir auf SGPP4 die mit Blauensteiner, Nitterl und Schwaiger nach Hadersdorf kamen. Wir spielten mit Philipp, Iwan und Thomas und nach einem ausgeglichenen Spiel trennten wir uns 5-5. Iwan begann gegen Blauensteiner und konnte Satz 1 für sich entscheiden im 2. Satz führte er dann schon 10-6 verlor diesen dann leider noch und auch die nächsten beiden Sätze gingen an Blauensteiner 1-3. Thomas verlor in seinem 1. Einzel gegen Schwaiger klar 0-3. Philipp brachte uns dann mit seinem ersten Meisterschaftssieg gegen Nitterl 3-1 wieder zurück ins Spiel und verkürzt auf 1-2. Im anschließenden Doppel spielten dann Iwan u. Philipp für unser Team konnten mit einem sicheren 3-1 Sieg auf 2-2 stellen. Thomas spielte dann gegen Blauensteiner musste sich aber so wie Iwan im nächsten Spiel gegen Nitterl 1-3 geschlagen geben. Zwischenstand 2-4. Philipp gewann auch sein 2. Einzel gegen Schwaiger sicher mit 3-0 und auch Thomas siegte gegen Nitterl sicher 3-0. Ausgleich 4-4 die letzten beiden Einzel waren jetzt entscheidend. Philipp spielte nun gegen Blauensteiner musste sich aber an diesem Abend das erste mal geschlagen geben 0-3. Iwan sicherte und dann mit einem sicheren 3-0 gegen Schwaiger noch das Unentschieden. HADE3.WT

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 01. Runde:
HADE 3 gegen WTRA 2 endet :
Spielbericht:

Saison: 2018/2019, Unterliga A (Mitte) - 01. Runde:
GPÖL 1 gegen HADE 3 endet 6:2
Spielbericht: Josef "Iwan" Faigl eröffnete das Match gegen Weber und war bis zum 2:2 im Rennen, im 5.Satz riß der Faden und der St.Pöltner konnte auf 1:0 stellen. Philipp Sandpeck traf gkeich im ersten Einzel auf die Nr.1 Wallo. Im vorentscheidenden 3.Satz konnte ein 10:6 Vorsprung nicht genützt werden und so setzte sich der St.Pöltner mit 3:1 durch. Ein tolles Spiel, wo aber Wallo auf seine Routine setzen konnte. Im 3.Einzel holte Thomas Wurmauer gegen Waltenberger mit 3:2 einen Sieg auf. Im Doppel versuchten dann Faigl/Sandpeck, waren aber ohne Spielglück und daher mit 0:3 unterlegen. Gegen Wallo hatte Iwan beim 0:3 nichts zu bestellen, damit ging die Heimmannschaft bereits mit 4:1 in Führung. Nun holte Thomas mit 3:1 gegen den "Noppenspieler" Weber einen weiteren 3:1 Sieg und verkürzte auf 2:4. Leider kam Philipp gegen Waltenberger erst im 3.Satz in Schwung, verlor trotz gutem Spiel abermals. Auch gegen Wallo konnte Thomas einen Satzsieg erzielen, verlor aber 1:3 und damit auch das Match. Anmerkung: die St.Pölten Spieler und Zuseher waren von der Spielstärke von Philipp angetan und prophezeiten ihm noch viele Siege in der Meisterschaft. HADE.3

Ältere Einträge anzeigen

IP: 3.80.218.53 Anschrift: 3493 Hadersdorf-Kammern, Landsknechtplatz 2